Baumgaertner

Wo bin ich ?

Ach ja, unsere Vögelchen … Unser Rotschwänzchen-Paar hat sein Brutgeschäft zum 2. Mal abgeschlossen und die 5 Kleinen trainieren vom Nachbar-Balkon aus fleißig das Fliegen. Manchmal können wir auch von unserem Fenster aus die waghalsigen Manöver beobachten. Vor einigen Tagen erschreckten wir uns, als ein unbekanntes Flugobjekt wild flatternd vor der Glasscheibe auftauchte – und …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2016/07/29/wo-bin-ich/

edithtg

Kampf um die Beute

Ein Aasgeier stürzt herab und landet äußerst knapp neben Kater Florian und seinem Beute-Hahn, nach dem der Aasgeier giert – er Florian anstiert, versucht ihm zu entreißen den Hahn, unter Beißen und Hacken mit dem Schnabel in den Bauch und Nabel, doch es wehrt sich Florian er verteidigt den Hahn, im Kampf er den Geier …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2016/07/29/kampf-um-die-beute/

edithtg

Samy im Schlaraffenland

Liebe Miri, persönlich habe ich dich noch nicht kennen gelernt. Ich kenne dich nur postalisch, ich meine durch deine göttlichen Pakete. Vor einigen Tagen hat der Bruder von Frauchen große Pakete mitgebracht und die waren von dir und Frauchens Schwester. Sie wurden im Gästezimmer abgestellt und nach und nach ausgepackt. Frauchen sagte nur immer wieder:“Supi!“, …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2016/07/28/samy-im-schlaraffenland/

edithtg

Saftige Bescherung

Tomba beginnt sich heranzupirschen an eine Schüssel, gefüllt mit Kirschen, springt mit einem Satz auf den Küchentisch greift sich heraus Kirschen, gepflückt ganz frisch, springt freudig erregt vom Tisch herunter, kickt diese Kirschen dann froh und munter gegen die Küchenschränke und Wände, über den Kopf schlage ich die Hände- dunkelrote Saftspritzer überall, das Einzige, das …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2016/07/28/saftige-bescherung/

Hauspoet

Der nervt!

In Brandenburg, da kann man ´s sehen, kein Märchen ist ´s vom Adebar. In Wirklichkeit ist es wohl wahr, man sieht ihn vor den Fenstern stehen. Ganz höflich klopft er dorten an, denn Heizkamine gibt ´s nicht mehr, der Storch indes vermißt sie sehr, weil er dadurch nicht liefern kann! So klopft er ständig an …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2016/07/27/der-nervt/

Seite 1 von 1.23712345...102030...Letzte »